Feldenkrais – für wen?

Feldenkrais - für wen?In der Monotonie eines sitzenden Berufs:
Haltung kann leicht, dynamisch und angenehm sein.
Entwickeln Sie Ihre persönlichen Strategien, wie Sie sich von ermüdenden Haltungszwängen befreien können. 

Bei Bewegungseinschränkung infolge Unfall, Abnützung oder Krankheit:
Nutzen Sie die Anpassungsfähigkeit des menschlichen Körpers und lernen Sie, die Möglichkeiten Ihrer aktuellen Situation auszuschöpfen.

Bei Überbelastung in Beruf und Alltag:

Verspannungen, Schmerz und Erschöpfung machen deutlich, dass Veränderungen angezeigt sind.
Entdecken Sie, wie Sie Nischen der Entlastung schaffen und Ihre Kraft wirkungsvoller einsetzen können.

Für SportlerInnen:

Ein Skelett, das Belastung übernimmt und Gewicht trägt, gibt die Muskeln frei für differenzierte Koordination. Das Verletzungsrisiko sinkt, und Ihre Leistung verbessert sich.

Für Neugierige und Menschen auf der Suche nach einer besseren Lebensqualität:

Bewegung ist die ursprünglichste Art, sich und die Welt zu erfahren.
Im Erforschen (un-)gewohnter Bewegungsabläufe lernen Sie sich von neuen Seiten kennen. Sie gewinnen ein lebendigeres Selbstbild und werden nicht nur körperlich, sondern auch geistig und seelisch beweglicher.

Ihre Feldenkraispraxis in Zürich